Der Weg des Stroms

Der Weg des StromsDas Leitungsnetz der Lechwerke hat eine Gesamtlänge von etwa 25.000 Kilometer. Davon verlaufen allein 12.500 Kilometer Kabel unter der Erde. Die Steuerung, Überwachung und Führung des Netzes erfolgt in der zentralen Netzleitstelle. Der Infofilm zeigt auch die Maßnahmen zur Instandhaltung und zu Investitionen im LEW-Stromnetz, das allen Energieanbietern einen diskriminierungsfreien Zugang zum Netz ermöglicht.

 

 

Video Download