23. März 2015, Bayerische Elektrizitätswerke GmbH

Ende in Sicht – BEW will Sanierungsarbeiten am Stauhaltungsdamm bei Oberpeiching im April abschließen

Dammarbeiten bei Oberpeiching

Die Bayerische Elektrizitätswerke GmbH (BEW) hat vor kurzem erfolgreich in einem ersten Bauabschnitt die Herstellung einer Innendichtung in der Stauhaltung bei Oberpeiching abgeschlossen. Auf einer Strecke von insgesamt zwei Kilometern links und rechts vor dem Kraftwerk ergänzten die Fachleute des Energieversorgers die bestehende Dichtung um eine zusätzliche Innendichtung. Der erste Bauabschnitt wird voraussichtlich im April 2015 mit der Profilierung der Dammkrone und Instandsetzung der Wege abgeschlossen. Anschließend werden die Wege, die aus Sicherheits-
gründen noch gesperrt sind, wieder für Spaziergänger und Radfahrer zugänglich sein.
 
Ab Herbst 2015 wird in einem zweiten Bauabschnitt die verbleibende Dammstrecke der Stauhaltung saniert.
 
Die Maßnahme ist Teil der Verstärkung der Stauanlage aufgrund neuer Anforderungen an den Hochwasserschutz.

Mehr zum Thema Hochwasserschutz bei der BEW finden Sie hier.