Fische

Fische - Nasen laichend

Intakte Fischbestände sind ein wesentlicher Aspekt dafür, dass die ökologischen Verhältnisse im Gewässer im Gleichgewicht sind. Die BEW engagiert sich daher sehr stark für den Erhalt und Schutz der Fischpopulationen in ihrem Zuständigkeitsbereich.

Die wesentlichen Maßnahmen dazu sind die Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit der Flüsse durch den Bau von Fischaufstiegen an den Wehranlagen sowie Gewässerstrukturverbesserungen in den Flüssen und an den Ufern. Dazu gehören die Schaffung von Kieslaichplätzen, die Gestaltung von naturnahen Uferstrukturen und die Anbindung von Altwassern in den Flussauen. Damit werden für zahlreiche heimische Fischarten neue Fortpflanzungsmöglichkeiten, Jungfischhabitate und Unterstände bei Hochwasser geschaffen.

Die BEW entwickelt, plant, und betreut diese Maßnahmen zusammen mit der Fischereifachberatung des Bezirks Schwaben und den Fischereiverbänden und Vereinen.